Sie sind hier: Lebensmittelhygiene  

NEWS

natürliche Hygiene

Holz, die ideale, hygienische Verpackung

Die hygienische Qualität von Holz ist nach neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen unstrittig.

Gerade in mikrobioligisch sensiblen Bereichen ist der Einsatz von Holz empfehlenswert.
Die Untersuchungen zeigten, dass die antibakteriellen Eigenschaften verschiedener Holzsorten den Bakterien wenig bis keine Überlebensfähigkeit gaben.

Hochinteressante, wissenschaftliche Informationen finden sie hier:

revwoodfood.pdf [136 KB]




 

HACCP

Der GROW-HACCP Hygienecode

legt vertraglich fest und beschreibt die offiziellen Regeln bezüglich Hygiene und das Arbeiten unter hygienischen Gesichtspunkte innerhalb der GROW-Mitgliedsbetriebe

Die 6 Hauptgruppen:

A) Betriebsorganisation

B) Dokumentation

C) Persönliche Hygiene der Mitarbeiter

D) Betriebshygiene

E) Kommunikationskontrolle
Prozesshygiene

F) Hygiene während Transport und LagerungRegelmäßig werden die GROW-Mitgliedsbetriebe nach allen geforderten GROW-Standards gemäß
IFS 4 International Food Standard geprüft

Standards die intern und extern regelmässig geprüft werden:

GROW – IFS Betriebstest

GROW – IFS Betriebshygiene

GROW – IFS Arbeitssicherheit


Rückverfolgbarkeit:

Ab 01.01.2005 Pflicht gemäß EU-Basisverordnung 178/2002

Alle Lebensmittel müssen rückverfolgbar sein

GROW hat auch hier bereits die Rückverfolgbarkeit der Verpackungen durch die individuelle GROW-Herstellerkennzeichnung und interne Dokumentation eingeführt.




 

IFS-Zertifizierungen

Zertifizierte Produktionsbetriebe und Dienstleistungen:

Folgende Anforderungen werden erfüllt:

- GROW-IFS International Food Standard, erfolgreich für 2009 zertifiziert durch Agrizert

- Lebensmittelhygieneverordnung und HACCP-Konzept




 

Konformitätserklärung für Holzsteigen

Leichtverpackungen aus Holz von Mitgliedern des GROW e.V. erfüllen insbesondere die Anforderungen von GROW International, als auch der Verordnung EG 1935/2004, EG 2023/2006 und sind gemäß Bedarfsgegenständeverordnung (BGV), §§ 30 und 31 LFGB sowie dem deutschen Lebensmittel- und Bedarfsgegenständerecht als Lebensmittelverpackung geeignet.

Diese Holzverpackungen sind gemäß ECRichtlinie 94/62 EG über Verpackungen und Verpackungsabfälle sowie der
VerpackV nach Gebrauch stofflich oder energetisch CO2-neutral und im Sinne des Klimaschutzes zu 100% verwertb


Konformitätserklärung [387 KB]




Holz und Fisch?

Fischverpackungen aus Holz???

Ein Widerspruch in sich?! Holz ist doch niemals hygienisch genug, um ein so empfindliches Produkt zu verpacken -oder doch ?!

Eine ganz aktuelle Großstudie räumt mit Vorurteilen und Mythen auf:

Hygine von Fischverpackungen [536 KB]